Tierschutz im Kiez e.V.
WERDE EIN TEIL

Neuigkeiten von Tierschutz im Kiez e.V.

Neuigkeiten und News aus Berliner Tierschutz im Kiez e.V.

Wir freuen uns sehr dich regelmäßig über Neuigkeiten aus dem Tierschutzverein zu informieren und gebündelt alle Informationen für dich aufgeschrieben zu haben. Welche Themen dich heute erwarten:

  • Unsere Website

  • Glückskinder suchen und haben gefunden

  • Aktiv im Tierschutz – wie kannst du helfen?

  • Sachspenden und Fundvögel

Dein Tierschutz im Kiez e.V.

Unsere Website

Los geht die Reise damit, dass wir eine neue Website haben! Aus unserer Website hansifliegt.de, die nur das Vogelprojekt abgebildet hat und nicht das Projekt der Ninchen, haben wir eine allgemeine Seite für unseren Verein Tierschutz im Kiez e.V. erstellt. Was du hier finden wirst:

  • unsere News
  • Informationen zur Versorgung wie Fütterung, Haltung, Reinigung uvm von Ziervögeln und Kaninchen
  • der Vermittlungsablauf von unseren Schützlingen
  • wie du bei unserem Berliner Tierschutzverein auf unterschiedlicher Art mitwirken kannst
  • Schützlinge, die bereit sind ihr neues Für-immer-Zuhause zu beziehen, auf die du dich bei uns melden kannst
  • und vieles mehr

Glückskinder suchen und haben gefunden

Adoptierte Meerschweinchen in Berlin Tierschutz im Kiez e.V.

Adoptierte Meerschweinchen Karlchen und Gismo Barni

Beide Prachtkerle haben jetzt ein tolles Zuhause gefunden! Sie leben jeweils mit mindestens einer Dame zusammen. Die Adoptantin von Karlchen schrieb uns: „Er ist einfach umwerfend in seiner Art. Immer, wenn ich in die Küche gehe, macht er Männchen und bettelt. Er versteht sich mit seiner neuen Partnerin Annie super!“

Kaninchen adoptieren Tierschutz im Kiez Berliner Tierschutzverein

Kaninchendamen suchen ein neues Zuhause

Es gibt bei uns nicht nur schon adoptierte Glückskinder, sondern eben auch jene, die jetzt in die Lage kommen endlich in ihr neues Für-immer-Zuhause zu ziehen. Schon auf Facebook haben wir die zwei vorgestellt. Gina, das schwarz gescheckte Ninchen und die braun gescheckte Isabelle suchen ein Zuhause.

Beide sind aktuell auf einer Pflegestelle bei unserer Ehrenamtlerin Jacky. Sie sagt, dass beide Ninchen schüchtern sind und einige Zeit benötigen, um aufzutauen. Die Schüchternheit spiegelt sich darin wider, dass beide erstmal wegrennen, aber sobald sie mit dem Umfeld und den Menschen warm geworden sind, auch sie gern ankommen und stupsen. Dann lassen sie sich auch ab und zu mal ein bisschen am Kopf streicheln.

Meldet euch gern über das Kontaktformular oder per WhatsApp unter +49 171 6189447.

Aktiv im Tierschutz

Ehrenamtlich mitwirken

Wir suchen aktuell und auch immer Menschen, die große Lust haben uns zu unterstützen! Hinter den ganzen tollen Fotos steckt viel Arbeit wie die Versorgung von Wellensittichen, Nymphensittichen, vielen anderen Ziervögeln und Kaninchen. Du möchtest mit Tieren zu tun haben, bist zuverlässig und kannst bei Nachfrage auch flexibel helfen? Am besten ist du wohnst in Berlin 10315/10317 oder im Umkreis. Dann suchen wir dich für die

  • Reinigung
  • Fütterung
  • Futterbeschaffung

Du wohnst nicht in Berlin und möchtest helfen? Übernimm eine Patenschaft!

Sobald wir ein Notfall-Tierchen aufnehmen, lassen wir es direkt checken. Wir erzählen dir gleich, wie es zu solchen Aufnahmen kommt, da wir zwei Fundvögel in letzter Zeit aufgenommen haben. Wir brauchen für solche Situationen Menschen, die

  • monatliche Medizinpaten
  • monatliche Futterpaten
  • einmalige Namenspaten und/oder Kastrationspaten

werden.

Für eine Namenspatenschaft kannst du einem Tier deiner Wahl für einmalig 25€ deinen Wunschnamen geben. Ansonsten kannst du dich super gern mit beispielsweise 1€, 5€ oder einem anderen Beitrag monatlich beteiligen.

Kaninchen adoptieren aus dem TIerschutz im Kiez in Berlin Friedrichsfelde

„Wir suchen noch nach deinem Wunschnamen! Schau doch gern mal vorbei. Klick hier

Namenlose Ninchen

Sachspenden und Fundtiere

Tierschutz im Kiez sitzt auf Ast beim Fressen

Futterbeschaffung und Sachspenden

Wir kommen jede Woche an unsere Grenzen mit der Futterbeschaffung, weshalb wir auch noch Ehrenamtler vor Ort suchen. Genauso kannst du in unserem Spendenkörbchen (Rummelsburger Str. 61, 10315 Berlin) Gemüse, Kräuter und anderes Futter, aber auch Äste wie Haselnuss, Apfelbaum für unsere Kaninchen und Vögel abgeben. Dieses verwenden wir dann direkt für die Futtergabe oder basteln neues Spielzeug. Wir haben in den letzten Tagen über ebay Kleinanzeigen einen größeren Kühlschrank bekommen, was extrem toll ist, sodass wir nun mehr Frischfutter kühlen können!

Von weiter weg mithelfen

Wenn du weiter weg bist, kannst du beispielsweise auf unsere Amazon Wunschliste gehen, auf der wir immer den aktuell größten Bedarf aufgelistet haben oder auch Arztrechnungen, bei denen wir Unterstützung benötigen, um sie zu begleichen. Einiges gibt es leider nicht über Amazon zu bestellen.

Fundtier Kanarienvogel in Berlin 12627 Tierschutz im Kiez Berlin

Unsere Fundvögel – in 10317 und 12627 Berlin

Einmal fanden mehrere Personen einen Kanarienvogel in 12627 Berlin, den sie dann zu uns brachten. Wir haben aktuell so viele Vögel, dass unsere Kapazitäten eigentlich völlig erschöpft sind, aber wir müssen einfach helfen!

Ein paar Tage später wurde ein Halsbandsittich fast zwei Mal von LKWs in 10317 Berlin überfahren. Er hatte Glück im Unglück! Völlig dehydriert und ausgehungert kam er zu uns. Er stand völlig unter Schock.

Fundtier in Berlin Halsbandsittich Tierschutz im Kiez Berlin

Aus dem Grund ist es für die Tiere lebensnotwendig und wichtig, dass du uns unterstützt. Futter, Sachspenden, das Sammeln von Gräsern, Äste aus dem Garten, Geldspenden. Völlig unterschätzt wird das Teilen von Postings auf Facebook, Instagram, in der WhatsApp Story, auf nebenan.de, in Gruppen auf Telegram/Facebook/WhatsApp oder oder oder! So können noch mehr Menschen ihre Hilfe anbieten oder haben Ideen wer der/die Halter/in ist.

Hier der Beitrag zum Fundtier Kanarienvogel

Hier der Beitrag zum Fundtier Halsbandsittich

Du möchtest uns kontaktieren aufgrund von Fragen, Gedanken oder anderem?

Schreib uns

Vergangene News

Du möchtest unsere vergangenen News lesen? Schau gern einmal vorbei.

2022-08-07T16:53:51+02:00
Nach oben